Moderne zeitgenössische Kunst in der "Galerie am Meer"

In der Zeit vom 1. bis 15. Oktober sind in der Westerländer „Galerie am Meer“ Werke der gebürtigen Sylterin Melek Toraman zu sehen. Nach ihrer Schulzeit in Westerland, absolvierte Melek Toraman ein Designstudium in Florenz und arbeitete freiberuflich in Italien und der Türkei.Durch ihre Leidenschaft zum Surfen entdeckte sie den ägäischen Ort Alaçatı, was für viele Surfer ein beliebter windiger Spot ist. Hier fing sie vor Jahren an zu zeichnen. Kunstliebhaber zeigten Interesse für ihre Arbeit, die sie in vielzähligen Ausstellungen präsentierte. In den Werken von Toraman kommt die Inspiration von Welle und Wind sehr stark zum Ausdruck. In der künstlerischen Umsetzung nutzt sie die Spachteltechnik, was den Farben noch stärkere Lebendigkeit und Schwung verleiht.

Wer sich von Melek's Werken inspirieren lassen möchte, ist herzlichst eingeladen in der Galerie am Meer vorbeischauen. Die Künstlerin wird persönlich anwesend sein.

UNTEN:
Kunst als Lebensgefühl: Melek Toraman stellt in der „Galerie am Meer“ aus.

Anzeige
Interessante Links
Search By Tags
Follow "Flensburg-Inside"
  • Facebook Basic Black

Also Featured In

© 2017 by Inside-marketing