BMW mit vier Klassensiegen beim „sport auto Award“ 2017

October 15, 2017

Fahrfreude, Dynamik und Alltagstauglichkeit in jeder Fahrzeugklasse – damit überzeugt BMW seit jeher. Wie sehr die BMW Kunden und Fans dies zu schätzen wissen, belegt einmal mehr das Ergebnis der Leserwahl der Fachzeitschrift „sport auto“. Beim Votum über „die sportlichsten Autos 2017“ entfielen gleich vier Klassensiege auf BMW Automobile, ergänzt von drei weiteren Podiumsplatzierungen sowie Platz zwei bei der Wahl zur „Best Brand 2017“.

Zum zweiten Mal in Folge ging einer der begehrten „sport auto Awards“ an das BMW M2 Coupé (Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 8,5-7,9; CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 199-185). Außerdem holten sich das BMW M240i Cabrio (Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 8,3-7,4; CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 189-169) und das BMW M240i Coupé (Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 7,8-7,1; CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 179-163) jeweils die begehrte Trophäe. Wie schon im Vorjahr schaffte es zudem die BMW 340i Limousine (Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 7,7-7,4; CO2-Emission in g/km (kombiniert): 179-172) zuoberst auf das Siegerpodest. Damit konnte BMW auch bei der diesjährigen Leserwahl ein exzellentes Ergebnis erzielen. Beim Leservotum zur „Best Brand“ 2017 feierte BMW Motorsport mit Rang zwei für den BMW M4 GT4 in der Kategorie „Bestes Kundensportprogramm GT4-Klasse“ einen weiteren großen Erfolg.

Einmal mehr bestätigt das Votum, wie hoch BMW bei der Performance-orientierten Leserschaft im Kurs steht. Mit Siegen für zwei Coupés, ein Cabriolet und eine Limousine sowie Topplatzierungen in vielen weiteren Wahlkategorien belegt das Wahlergebnis zudem eindrucksvoll die enorme Angebotsbandbreite von BMW und BMW M.

 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Also Featured In

© 2017 by Inside-marketing